•  EU - Projekte
    •  Schüleraustausch
    •  Patenfirmen
    •  Vorträge
    •  KuK aktiv...
Maturaprojekte     2017/18
...und sonst  2016/17  »
Maturaprojekte     2016/17
Junior Company    2016/17
eEducation erfolgreich
Der prämierte Film...
Wir sind Klimaschule
Europa Quiz
Die 2AK in Leibnitz
Die 2BK unterwegs...
Erste-Hilfe-Kurs
HAK-Kicker erfolgreich
Die 1CK in Graz
Rote Nasen
Pisana promlad
Vital4Brain
3. Jahrgang in Kroatien
Die 4AK abstrakt
Werbung in der 3AK
Schenken mit Sinn
Süße in der 1BK
Safer Internet in der NMS
Praktikum in Australien
Tourismusprojekt
Die 2BK in Villach
Die 2AK im Workshop
Die 1BK in Tainach...
Die 1AK in Diex...
Zirbee im CSR in Wien     
Ö3-Wundertüte
Sprachwoche in Ljubljana
...im Schuljahr 2015/16  »
...im Schuljahr 2014/15  »
...im Schuljahr 2013/14  »
...im Schuljahr 2012/13  »
...im Schuljahr 2011/12  »
...im Schuljahr 2010/11  »
...im Schuljahr 2009/10  »
...im Schuljahr 2008/09  »
...im Schuljahr 2007/08  »
...im Schuljahr 2006/07  »
...im Schuljahr 2005/06  »
...im Schuljahr 2004/05  »
...im Schuljahr 2003/04  »
...in den Jahren davor... »
•  Tage der offenen Tür
•  Wirtschaftstag
•  Schulball
•  HAKkultur
Kärntner Zweisprachigkeit
Partnerschulen
Bühnenspiel
Industrieführer
Comenius                 
Sonstige Fotos         


Unsere Sponsoren

 Besuche unsere Sponsoren!
 
 
Klassenbuch
Webmail  Login
Moodle    Login
LMS         Login
 
 Das Portal der Wirtschaftsakademien Kärntens!
 
 ...wir sind zertifiziert!
 
 ...und das sind wir selbst!

 Mettingerstraße 16
 9100 Völkermarkt
 Tel.: 04232 / 2039
 Fax: 04232 / 2039 - 20
 E-Mail Adresse:
 bhak-voelk@lsr-ktn.gv.at
             Impressum

 
Redakteure
 
 mail to webmaster: h.e. 

 
eEducation erfolgreich


Praxis-HAK-Jet startet durch

Sieg bei bundesweitem Wettbewerb krönte das Jahr der digitalen Bildung

Es war eine Nachricht wie ein Sahnehäubchen am Zeugnistag eines erfolgreichen Schuljahres: Die praxis-hak Völkermarkt konnte einen vom Bundesministerium für Familie und Jugend in Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung veranstalteten Kreativwettbewerb zum Thema "Wie wir in Zukunft mit digitalen Medien lernen werden" für sich entscheiden. Erst wenige Tage zuvor wurden die beteiligten Schülerinnen und Schüler, Daniel Kulter (4AK), Chiara Ellensohn, Marie-Christin Kitz, Denise Leitner und Kea Metzler von Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser im Klagenfurter Konzerthaus geehrt, nun folgte die sensationelle Meldung aus der Bundeshauptstadt.


Für verschiedene Initiativen im Jahr der digitalen Bildung gratulierte Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser / ©LPD/fritzpress

Der prämierte Clip war das Ergebnis eines gemeinsamen Brainstormings von Lernenden und Lehrenden im Kontext unserer Initiativen im Rahmen des Jahres der digitalen Bildung. Koordiniert von Prof. Martin Erian und Prof. Mario Kraiger wurden gemeinsam Perspektiven entwickelt, wie die Idee von "Schule 4.0" im Unterrichtsalltag Einzug halten kann, ohne gleich alle vorhandenen Strukturen über Bord zu werfen.

Das Projekt war auch Ausgangspunkt für die Teilnahme an den "Jugend ist Zukunft"-Tagen an der FH Kärnten Anfang Juli. Ergänzend dazu gaben Lukas Kuchling und Philipp Wetzl (bei der Veranstaltung durch Stefan Krall vertreten, alle 4AK) in Villach erste filmische Einblicke in ein Maturaprojekt, das Karrierewege ausgewählter Absolvent/innen nachzeichnet und auch die veränderten Bedingungen am Arbeitsmarkt in den Blick nimmt.

Dafür interviewte das Projektteam zuletzt Persönlichkeiten wie Christiana Zenkl (Personalleiterin bei Infineon Technologies Austria), Eva Slamanig (Leiterin der Abteilung für Finanzmanagement der KELAG) und Weltenbummler Michael Jesse (Gründer des Softwareunternehmens RISQ), deren Laufbahn an der praxis-hak Völkermarkt ihren Ausgang genommen hat.

Direktorin Michaela Graßler: "Auch die Statements der Expertinnen und Experten aus der Wirtschaft zeigen, wie sehr sich die Anforderungen für junge Menschen verändern. Hier sind wir als Schule in der Pflicht - und die endet nicht mit dem Ende des Jahres der digitalen Bildung. Auch im kommenden Schuljahr wollen wir hier wieder Vorreiter sein. Diese Auszeichnung ist eine große Motivationsspritze."

Mag. Martin Erian

Den prämierten Film gibt ausführlich [hier] !

Mehr zu e-Education an unserer Schule gibt es [hier] !