•  EU - Projekte
    •  Schüleraustausch
    •  Patenfirmen
    •  Vorträge
    •  KuK aktiv...
Maturaprojekte     2017/18
...und sonst  2016/17  »
...im Schuljahr 2015/16  »
...im Schuljahr 2014/15  »
Maturaprojekte     2014/15
Abschlussprojekt  2014/15
Probe aufs Exempel '14/15
Presents Junior Company
Die 1AK lauft
Sprachwoche in Ljubljana
BeSt3 2014
Die 1AK in Grafenbach
Into the Woods...
Business-Etikette
LiteraTour am Zug
Personalmanagement
Tennis-Schulcup
Die 1BK bei Zotter
Pisana Promlad
Konfliktmanagement
"Gut gegen Nordwind"
Abschlussfahrt der 5AK
Die 1AK beim ÖAMTC
English-Workshop
Die 3BK in München
Die 2BK auf Sportwoche
Die 2AK im Englisch-Camp
Die 3AK macht Theater
...im Schuljahr 2013/14  »
...im Schuljahr 2012/13  »
...im Schuljahr 2011/12  »
...im Schuljahr 2010/11  »
...im Schuljahr 2009/10  »
...im Schuljahr 2008/09  »
...im Schuljahr 2007/08  »
...im Schuljahr 2006/07  »
...im Schuljahr 2005/06  »
...im Schuljahr 2004/05  »
...im Schuljahr 2003/04  »
...in den Jahren davor... »
•  Tage der offenen Tür
•  Wirtschaftstag
•  Schulball
•  HAKkultur
Kärntner Zweisprachigkeit
Partnerschulen
Bühnenspiel
Industrieführer
Comenius                 
Sonstige Fotos         


Unsere Sponsoren

 Besuche unsere Sponsoren!
 
 
Klassenbuch
Webmail  Login
Moodle    Login
LMS         Login
 
 Das Portal der Wirtschaftsakademien Kärntens!
 
 ...wir sind zertifiziert!
 
 ...und das sind wir selbst!

 Mettingerstraße 16
 9100 Völkermarkt
 Tel.: 04232 / 2039
 Fax: 04232 / 2039 - 20
 E-Mail Adresse:
 bhak-voelk@lsr-ktn.gv.at
             Impressum

 
Redakteure
 
 mail to webmaster: h.e. 

 
Sprachwoche in Ljubljana


Jezikovni teden 4ABK razreda slovenščine v Ljubljani

Od 22. do 26. septembra 2014 smo se učenke in učenci četrtega letnika
praxis-hak Velikovec skupaj z Alpe-Jadran gimnazijo Velikovec udeležili jezikovnega tečaja slovenščine na Filozofski fakulteti v Ljubljani.


V ponedeljek smo se že ob šestih zjutraj odpeljali in ob 8:30 dosegli naše bivališče „Hotel Emonec“, ki leži v centru Ljubljane. Oddali smo vsi vso našo prtljago in se odpravili na pot na Filozofsko fakulteto, saj se je pouk začel že ob devetih.


Ko smo po pouku prispeli v hotel smo si ogledali dodeljene sobe in dekleta so bila zelo navdušena, saj niso pričakovala tako lepih sob.


Kosilo smo imeli vsak dan v Emonski kleti, kjer smo lahko izbirali med šestnajstimi meniji. Popoldneve smo preživljali zelo raznoliko. V ponedeljek smo imeli vodenje po Plečnikovi Ljubljani, ampak žal je med potjo začelo močno deževati in grmeti. V torek smo šli na Nebotičnik in uživali lepo vreme ob pijači in sladici.




V sredo so nas popoldne po pouku slovenščine čakale delovne naloge. V skupinah po štiri smo šli po centru mesta in stopili v stik z domačini v Ljubljani.

Potem, ko smo uspešno opravili delovne naloge, smo si zvečer ogledali še slovenski film "Razredni sovražnik". V četrtek smo se peljali v nakupovalni center BTC, saj smo si želeli ogledati in nakupovati v centru, o katerem smo že veliko slišali.


Jezikovni teden je zelo hitro minil. Z novo pridobljenim jezikovnim znanjem smo se v petek po kosilu in zadnjim sprehodom skozi mesto odpravili z avtobusom na pot domov.

4AB razred slovenščine

Intensivsprachwoche der 4ABK Slowenischgruppe in Ljubljana

Vom 22. bis 26. September 2014 absolvierten wir Schülerinnen und Schüler der 4. Jahrgänge der praxis-hak Völkermarkt gemeinsam mit dem Alpen-Adria Gymnasium Völkermarkt den Slowenischsprachkurs an der „Filozofska fakuleta“ der Universität in Ljubljana. Dort besuchten wir jeden Vormittag und Nachmittag den Intensivsprachkurs in Slowenisch.

Am Montag hatten wir eine Stadtführung, die leider bei strömendem Regen stattfand. Am Dienstag gab es für uns nach dem Unterricht noch eine Gruppenarbeit, die uns viel Spaß bereitete. In Gruppen gingen wir durch die Altstadt und machten Interviews mit Passanten.

Am Mittwoch besuchten wir das Kaffeehaus im 12. Stock des Hochhauses "Nebotičnik", welches einen ausgezeichneten Ausblick auf die gesamte Stadt bot. Am vorletzten Tag besichtigten wir das größte Einkaufszentrum BTC. Am Freitag, nach erfolgreicher Absolvierung eines Tests, traten wir nach dem Mittagessen die Heimreise an. Obwohl es uns allen in Ljubljana sehr gut gefiel, freuten wir uns alle schon wieder auf die Rückfahrt nach Kärnten.

Untergebracht waren wir im Hotel Emonec. Es lag sehr zentral und die Zimmer der Mädchen waren wunderschön. Die Burschen mussten im Alttrakt des Gebäudes ihre Zimmer beziehen und hatten deshalb leider nicht so luxuriöse Zimmer.

Slowenischgruppe 4ABK