•  EU - Projekte
    •  Schüleraustausch
    •  Patenfirmen
    •  Vorträge
    •  KuK aktiv...
Maturaprojekte     2017/18
...und sonst  2016/17  »
...im Schuljahr 2015/16  »
...im Schuljahr 2014/15  »
...im Schuljahr 2013/14  »
...im Schuljahr 2012/13  »
...im Schuljahr 2011/12  »
...im Schuljahr 2010/11  »
...im Schuljahr 2009/10  »
Die 1BK im Glück
Der Start
Brückenbau anders...
Die Brücken verbreitert...
Die Zertifikate
Flügge werden!
In Griffen...
Jam For Charity
...und wir waren da!
20. Volksgruppenkongress
Die 1AK auf der Flattnitz...
Generation 50+
Eine Weihnachtstour...
ÜFA - Messe
WO - Weltoffen
Die 3BK in der VB
Die 5AK in Wien
Die 4AK in Barcelona
Die Probe aufs Exempel
Our Business-Look (1)
Our Business-Look (2)
Junioren-Eventmanager
Die 4BK in Prag
Die 2ABK in München
Medienmanager fragen...
Sprachen-Cafe
innovation@school
Die 3BK in OÖ
English Workshop
Die 1BK war unterwegs...
Shoppen und fliegen...
Die 3AK in Rovinj
Die 2AK am Turnersee
...im Schuljahr 2008/09  »
...im Schuljahr 2007/08  »
...im Schuljahr 2006/07  »
...im Schuljahr 2005/06  »
...im Schuljahr 2004/05  »
...im Schuljahr 2003/04  »
...in den Jahren davor... »
•  Tage der offenen Tür
•  Wirtschaftstag
•  Schulball
•  HAKkultur
Kärntner Zweisprachigkeit
Partnerschulen
Bühnenspiel
Industrieführer
Comenius                 
Sonstige Fotos         


Unsere Sponsoren

 Besuche unsere Sponsoren!
 
 
Klassenbuch
Webmail  Login
Moodle    Login
LMS         Login
 
 Das Portal der Wirtschaftsakademien Kärntens!
 
 ...wir sind zertifiziert!
 
 ...und das sind wir selbst!

 Mettingerstraße 16
 9100 Völkermarkt
 Tel.: 04232 / 2039
 Fax: 04232 / 2039 - 20
 E-Mail Adresse:
 bhak-voelk@lsr-ktn.gv.at
             Impressum

 
Redakteure
 
 mail to webmaster: h.e. 

 
Der Start


Die "economy class" (1BK) auf dem Weg zum Kennenlernen und Team-Bilden

Eineinhalb Tage der ersten Schulwoche (17. und 18. September 2009) konnten die Schüler/innen der 1BK sich Zeit für einander nehmen. Unter Anleitung von Karin Lichtenegger, die den Jahrgang auch im "Lebensfach Glück" begleiten wird, fanden in verschiedenen Spiel- und Reflexionsphasen die Schüler/innen zu einander, bekamen Vertrauen und auch Freude, miteinander zu arbeiten, aber auch Pizza zu essen und Spaß zu haben.

Stolzes Resultat: 28 Namen, Vornamen, Spitznamen und viele Gemeinsamkeiten gefunden und gemerkt zu haben!

"Lebensfach Glück"

Wege zum Glücklichsein sollen als Pilotprojekt erstmals an einer Höheren Schule in Kärnten auch in der economy class 1BK im Rahmen des Gegenstandes Persönlichkeitsbildung und soziale Kompetenz gezeigt werden. Karin Lichtenegger als Trainerin dieses "Lebensfaches" zeigt, wie durch positive Grundhaltungen Glückshormone freigesetzt werden und somit persönliche Zufriedenheit und Leistungssteigerung erreicht werden.

Mag. Annemarie Kanzian