•  EU - Projekte
    •  Schüleraustausch
    •  Patenfirmen
    •  Vorträge
    •  KuK aktiv...
Victor/Victoria
Leben.Raum.Schule
Hallo Ween!
In der Lagerstadt
Besuch im Museum Liaunig
Kreative Sensibilisierung
Der Workshop
Die Ausstellung
In der Presse
Unser Film
Kulturhauptstadt Graz
Nachtschicht
Maturaprojekte     2017/18
...und sonst  2016/17  »
...im Schuljahr 2015/16  »
...im Schuljahr 2014/15  »
...im Schuljahr 2013/14  »
...im Schuljahr 2012/13  »
...im Schuljahr 2011/12  »
...im Schuljahr 2010/11  »
...im Schuljahr 2009/10  »
...im Schuljahr 2008/09  »
...im Schuljahr 2007/08  »
...im Schuljahr 2006/07  »
...im Schuljahr 2005/06  »
...im Schuljahr 2004/05  »
...im Schuljahr 2003/04  »
...in den Jahren davor... »
•  Tage der offenen Tür
•  Wirtschaftstag
•  Schulball
•  HAKkultur
Kärntner Zweisprachigkeit
Partnerschulen
Bühnenspiel
Industrieführer
Comenius                 
Sonstige Fotos         


Unsere Sponsoren

 Besuche unsere Sponsoren!
 
 
Klassenbuch
Webmail  Login
Moodle    Login
LMS         Login
 
 Das Portal der Wirtschaftsakademien Kärntens!
 
 ...wir sind zertifiziert!
 
 ...und das sind wir selbst!

 Mettingerstraße 16
 9100 Völkermarkt
 Tel.: 04232 / 2039
 Fax: 04232 / 2039 - 20
 E-Mail Adresse:
 bhak-voelk@lsr-ktn.gv.at
             Impressum

 
Redakteure
 
 mail to webmaster: h.e. 

 
Der Workshop


Am Dienstag, den 30. April nahmen die Schüler/innen der praxis-hak im Rahmen des Freigegenstandes Kunst und Kultur (KuK) am Kunstworkshop "den blick öffnen" teil. Bei dem Workshop ging es um Wahrnehmungssensibilisierung zur Prävention von Gewalt gegen Kinder und Jugendliche, indem wir alle lernen, Stellung zu beziehen, Bewusstsein für Zivilcourage zu schaffen, hinzusehen statt wegzuschauen und indem wir uns einmischen statt Gewalt zu ignorieren.

Auf Einladung der beiden Direktorinnen Mag. Michaela Graßler und Mag. Melitta Trunk (HAK Villach) gestalteten die Künstlerinnen Tanja Prusnig und Ina Loitzl mit den Schüler/innen der HAK Villach und der praxis-hak kreative Bilder, die in einer Ausstellungsreihe in allen Bundesländern gezeigt werden. Der künstlerische Einsatz, das große Engagement und die Ausdauer der Schüler/innen bei der Gestaltung ihrer Kunstwerke beweisen, dass Jugendliche hochsensibel auf das Thema Gewalt reagieren. Dementsprechend erfreulich ist das Ergebnis!

Die zahlreichen Arbeiten, die während dieses Workshops entstanden sind, werden im Zuge einer Vernissage am 23. Mai 2013 um 14.00 Uhr an der praxis-hak Völkermarkt zu sehen sein. Wir laden alle Interessierten sehr herzlich zu dieser Ausstellungseröffnung ein und freuen uns auf deinen / Ihren Besuch!

Mag. Lisa Künstl, Dr. Angelika Trattnig

Mehr zur Ausstellung gibt es [hier] bzw. links im Menü!