•  EU - Projekte
    •  Schüleraustausch
    •  Patenfirmen
    •  Vorträge
    •  KuK aktiv...
Maturaprojekte     2017/18
...und sonst  2016/17  »
...im Schuljahr 2015/16  »
...im Schuljahr 2014/15  »
Maturaprojekte     2014/15
Abschlussprojekt  2014/15
Probe aufs Exempel '14/15
Presents Junior Company
Die 1AK lauft
Sprachwoche in Ljubljana
BeSt3 2014
Die 1AK in Grafenbach
Into the Woods...
Business-Etikette
LiteraTour am Zug
Personalmanagement
Tennis-Schulcup
Die 1BK bei Zotter
Pisana Promlad
Konfliktmanagement
"Gut gegen Nordwind"
Abschlussfahrt der 5AK
Die 1AK beim ÖAMTC
English-Workshop
Die 3BK in München
Die 2BK auf Sportwoche
Die 2AK im Englisch-Camp
Die 3AK macht Theater
...im Schuljahr 2013/14  »
...im Schuljahr 2012/13  »
...im Schuljahr 2011/12  »
...im Schuljahr 2010/11  »
...im Schuljahr 2009/10  »
...im Schuljahr 2008/09  »
...im Schuljahr 2007/08  »
...im Schuljahr 2006/07  »
...im Schuljahr 2005/06  »
...im Schuljahr 2004/05  »
...im Schuljahr 2003/04  »
...in den Jahren davor... »
•  Tage der offenen Tür
•  Wirtschaftstag
•  Schulball
•  HAKkultur
Kärntner Zweisprachigkeit
Partnerschulen
Bühnenspiel
Industrieführer
Comenius                 
Sonstige Fotos         


Unsere Sponsoren

 Besuche unsere Sponsoren!
 
 
Klassenbuch
Webmail  Login
Moodle    Login
LMS         Login
 
 Das Portal der Wirtschaftsakademien Kärntens!
 
 ...wir sind zertifiziert!
 
 ...und das sind wir selbst!

 Mettingerstraße 16
 9100 Völkermarkt
 Tel.: 04232 / 2039
 Fax: 04232 / 2039 - 20
 E-Mail Adresse:
 bhak-voelk@lsr-ktn.gv.at
             Impressum

 
Redakteure
 
 mail to webmaster: h.e. 

 
Die 1BK bei Zotter


1BH und 1BS auf der "Schokoladenseite"

In der Schokoladenmanufaktur Zotter in der Steiermark sind die Schülerinnen und Schüler wahrlich auf die Schokoladenseite gefallen. Bei der Verkostungstour durch die Produktionshalle sind sie in die Welt der Schokolade eingetaucht. Über 400 Variationen handgeschöpfter Schokosorten in Bio- und Fairtrade-Qualität werden in Riegersburg hergestellt, 80.000 Tafeln täglich.

Josef Zotter zählt zu den besten Chocolatiers der Welt, seine vielfältigen Kreationen genießen mittlerweile Kult-Status.

Nachhaltigkeit steht in diesem Unternehmen an erster Stelle. Aus Belize, einem Land in Zentralamerika (mehr siehe [hier]!), wird der Hauptrohstoff Kakao bezogen. Die Kleinbauern mitten im Urwald kultivieren besten Kakao, der von Zotter zu einem hohen Preis gekauft wird. Das ist seine Philosophie, seinen Lieferanten einen angemessenen Lebensunterhalt zu ermöglichen und die Umwelt zu schonen.

Durch die Glaswände im Schokoladen-Theater konnten die Schüler/innen den Produktionsprozess verfolgen, den Weg von der Kakaobohne bis zur fertigen Schokolade. Die Moral von der Geschicht': Schoko genießt und isst man nicht!

Der anschließende Kurztrip in die steirische Landeshauptstadt Graz rundete diese Exkursion ab.

Mag. Heike Straßer, Mag. Judith Laschkolnig